Mache den nächsten Schritt - PADI Advanced Open Water Diver

Die nächste Stufe nach dem PADI Open Water Diver ist der PADI Advanced Open Water Diver.
[advanced, engl. = fortgeschritten] Du musst an den Abenteuer Tauchgängen Unterwasser Navigation und Tieftauchen sowie an drei weiteren Abenteuer Tauchgängen teilnehmen, die du mit uns auswählen kannst.

© Tauchstation Aquapark

Folgende weitere Abenteuer Tauchgänge können bei uns durchgeführt werden:

• Tauchen in grösserer Höhe (Bergseetauchen)
• Tauchen mit einem Unterwasserscooter
• Multilevel- und Computertauchen
• Nachttauchen
• Tauchen mit Tarierung in Perfektion
   (“Peak Performance Buoyancy”)
• Tauchen zum Suchen und Bergen
• Wracktauchen
• Tauchen im Trockentauchanzug
• Tauchen mit “Enriched Air” (Nitrox)

Entdecken und aufregend Neues erleben
Genau darum geht es beim PADI Advanced Open Water Diver Kurs. Und NEIN, du musst nicht „fortgeschritten” sein, um ihn zu absolvieren - der Kurs ist so ausgelegt, dass du ihn gleich nach Abschluss des PADI Open Water Diver Kurses belegen kannst.

Der Advanced Open Water Diver Kurs hilft dir, deine Fertigkeiten zu verbessern und so mehr Selbstvertrauen unter Wasser aufzubauen.

Dies ist der beste Weg, mehr Tauchgänge zu sammeln und dabei unter Aufsicht deines PADI Tauchlehrers mehr dazu zu lernen.

Kursgebühr für deinen PADI Advanced Open Water Diver, 349,- €
inkl. Brevetierung, Leihflasche und Luft für alle Tauchgänge.
Solltest du Equitment benötigen kann diese gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.
Eine komplette Leihausrüstung kostet pro Tag 45€, falls erforderlich.
 

Kursvoraussetzungen
 

 

Brevetvoraussetzungen:

PADI (Junior) Open Water Diver oder Äquivalenz

Mindestalter:

12 Jahre (bis 14 Jahre “Junior Advanced Open Water” Tiefengr. 21m)
10 und 11 jährige erhalten das Adventure Diver Brevet (3 Tauchgänge)

Tauchgänge:

5 Abenteuer Tauchgänge, einschließlich Tieftauchgang und
U/W Navigations Tauchgang

Nächste mögliche Brevetierung:
 

PADI Rescue Diver